Notational Velocity – KISS

Getreu dem Motto Keep It Short and Simple ist Notational Velocity programmiert. Nur drei Bereiche, untereinander angeordnet, keine 300 kB Programmcode, 1 verschlüsselte Datei mit den Daten. Konzentration auf das Wesentliche. Ein bisschen wie der extrem asketische kleine Bruder der tollen Freeware Journler, die ich leider nicht nutzen kann, weil die neueste Version nur auf Tiger läuft und das Datenformat nicht mit der Panther-Version kompatibel ist, die ich im Büro nutzen müsste. Aber ich mache im Augenblick ja eh alles wieder mit VIM in utf-8-Text.

Darauf gestoßen bin ich über die schöne Seite Iusethis. Ist einen Blick wert. Siehe auch die Blogroll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s