jogmap: Laufstrecken (ganz) einfach vermessen.

Achtung: Dieses Blog liegt brach. Neue Beiträge und Aktualisierungen der alten findet Ihr unter kazam.de. Bitte in Zukunft dort vorbeischauen, dort kommentieren und dahin verlinken. Vielen Dank. Bis gleich auf kazam.de.

Ein Kommentar von Lomovogt hat mich über drei Ecken auf jogmap geführt, dass ich vor einigen Wochen schon mal kurz gesehen, aber doof gefunden habe. Jetzt aber – super Idee. Ich habe zwar jegliche sportlichen Ambitionen aufgegeben, meine Pulsuhr versteigert und mein Lauftagebuch aufgegeben, doch danach habe ich gesucht. Endlich weiß ich, wie lang die Strecken wirklich sind, die ich so am Wochenende oder in der Mittagspause abreiße. Doch erfreulich lang, hätte ich gar nicht gedacht. Sehr schön. Kann ich jedem nur empfehlen. Es ist allerdings gar nicht so einfach, die Wege aus der Luft auf den Google Maps zu finden.

Für die ambitionierten Läufer gibt es noch jede Menge weitere Funktionen, man kann die Kilometer festhalten, die man so abreißt, mailen, das Profil der anderen Läufer inklusive Buddyliste anschauen und viele schöne Sachen machen, die kein Mensch braucht.😉

4 Antworten zu “jogmap: Laufstrecken (ganz) einfach vermessen.

  1. Moinsen,
    falls Du mit dem Laufen wieder anfangen solltest schau doch mal hier vorbei: http://www.endorphinum.de

    Grüsse aus Hamburg
    Carlos

  2. Was heißt hier anfangen? Ich laufe die ganze Zeit. Allerdings nicht so leistungsorientiert wie die Endorpinumaner😉.

  3. Laufstrecken vermessen kannst du auch auf GPSies.com. Auch in deutsch ohne Werbung, sehr viele Strecken aus Deutschland. Nur falls du wieder mit dem Laufen anfangen solltest…

  4. Auch ganz nett, aber ich bleibe bei jogmaps. Da habe ich zusätzliche nette Statistiken, meine Strecken und gelaufenen Kilometer sind schon erfasst, und das bisschen Werbung am Rande stört nicht weiter.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s