Mulberry: eMail-Freeware mit vielen Optionen

Eigentlich nutzt man als fanatischer überzeugter Mac-User ja das betriebssystemeigene Mail.app. Wer allerdings etwas geekiger drauf ist und ein paar Optionen mehr wünscht, sollte sich mal Mulberry anschauen, einen alten Bekannten aus Zeiten des klassischen Mac OS, der jetzt als Freeware unter neuer Leitung wieder aufgetaucht ist. Für Win32, MacOS X und Linux verfügbar, unterstützt Mulberry IMAP, POP3, local + remote Adressbücher, Kalender, Rechtschreibprüfung, etc. pp. Auf Wunsch kann man sich die komplette Postfach-Hierarchie anzeigen lassen. Das Design ist etwas retro aber nicht schlecht. Die Alternative zur Alternative Thunderbird.

FAQs finden sich online.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s