Mac: unverzichtbare Software

Zeit, mal wieder Revue passieren zu lassen: Was muss einfach auf jeden Mac drauf? Für mich sind das folgende Dinge:

Editoren gibt es zuhauf. Für mich sind unverzichtbar:Textwrangler wegen des Funktionsumfangs und der Möglichkeit, direkt auf FTP-Server zuzugreifen,
Vim für Mac weil ich die Modi so klasse finde und überhaupt.
TexShop, wenn es um LaTeX geht. So einfach und effizient sollten alle Editoren sein.

In Sachen FTP hat Cyberduck für mich die Nase vorn, Quicksilver ist gänzlich unverzichtbar für so gut wie alles, Gimpshop ist das dicke Bildbearbeitungspaket. Wer mag, kann natürlich auch das Original Gimp verwenden. Für Vektorgraphiken braucht man Inkscape, und für kleine Sachen zwischendurch bietet sich Imagewell an.

Fortsetzung folgt in den nächsten Tagen oder so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s