Akustikgitarre rockt: Tenacious D oder Bjørn Berge

Achtung: Dieses Blog liegt brach. Neue Beiträge und Aktualisierungen der alten findet Ihr unter kazam.de. Bitte in Zukunft dort vorbeischauen, dort kommentieren und dahin verlinken. Vielen Dank. Bis gleich auf kazam.de.

Um echten Rock’n’Roll zu machen, braucht man nicht unbedingt eine Strat, LesPaul oder Flying V. Das beweisen die folgenden Clips.

Tenacious D (Ja, der Sänger ist Jack Black aus School of Rock) verfolgen eher einen humoristischen Ansatz. Ihr Auftritt ist nicht nur schooled by Satan, sondern entspricht außerdem 29 Orgasmen, wenn man dem Ansager Glauben schenken darf.

Der Norweger Bjørn Berge dagegen interpretiert Give it away von den Red Hot Chili Peppers durchaus ernstzunehmend auf seine Weise.

Fragt sich nur, was mehr rockt…

Advertisements

2 Antworten zu “Akustikgitarre rockt: Tenacious D oder Bjørn Berge

  1. Pingback: Tenacious D. « sphriXiversum

  2. Pingback: Tenacious D. « sphriXiversum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s