MacFuse und MacFusion: FTP- und SSH-Server wie Laufwerke nutzen.

Achtung: Dieses Blog liegt brach. Neue Beiträge und Aktualisierungen der alten findet Ihr unter kazam.de. Bitte in Zukunft dort vorbeischauen, dort kommentieren und dahin verlinken. Vielen Dank. Bis gleich auf kazam.de.

Darauf haben wir lange gewartet: Mit MacFuse kann man FTP- und SSH-Server wie Volumes mounten. Dank MacFusion geht das ganz einfach. Mac Fusion ist die grafische Benutzeroberfläche zu MacFuse, das zwar erst in Version 0.3.0 vorliegt, zumindest bei mir aber ordentlich läuft. Beides lässt sich ganz einfach aus einer .dmg-Datei heraus installieren. Danach kann man seine FTP- und SSH-Server aus der Menüleiste heraus mounten und wie ein ganz normales Laufwerk nutzen. Klasse Sache, das.

3 Antworten zu “MacFuse und MacFusion: FTP- und SSH-Server wie Laufwerke nutzen.

  1. Leider ist das direkte Arbeiten über’n SSH Laufwerk unglaublich langsam, wenn viele Request abgearbeitet werden müssen. Das simple Scrollen in Dreamweaver mit vielen verlinkten Grafiken kann da schon zur Geduldsprobe werden.

    Für simple Dinge wie’n DOC öffnen oder’n File Transfer isses aber fein.

    cya
    Jorren

  2. Ja, ich nutze es meist nur, um Text/Doc-Dateien hin und her zu schieben. Aber das geht dann schon recht gut. Man muss sich eben nicht ins Terminal begeben oder mit Zusatzprogrammen wie Cyberduck hantieren, die auch ihre Macken haben.

  3. Hallo.

    ich habe MacFuse unter Leopard installiert und kann auch zum FTP verbinden. Dort kann ich aber leider nur lesen und nichts schreiben.

    Hat jemand von euch einen Tipp für mich, was ich falsch machen könnte?

    bye Andi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s